Zillertaler Doggln GÜNTER HARTL Schuh Sport Skiverleih Stumm im Zillertal
Menü

Zillertaler Doggln GÜNTER HARTL Schuh Sport Skiverleih Stumm im Zillertal

Dorf 20 6275 Stumm im Zillertal

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9-12.00h und 15-18.00h | Sa 9-12.00h

ZILLERTALER DOGGLN - Tiroler Doggln aus feinsten Naturmaterialien...

Der Schuh sitzt wie angegegossen und einmal hineingeschlüpft, möchte man ihn gar nicht mehr ausziehen. Das Zillertaler Traditionsprodukt ist ein echter Allrounder - es wird im Haus ebenso getragen wie im Garten oder sogar zum Rodeln. Der Loden - und Walkschuh besteht aus bester Qualität und ist wetterfest. Deswegen eignet er sich auch für draußen. Praktischerweise ist die Spezial-Ausführung für den Schnee auch mit einer Gummisohle versehen.  

Von der Sohle bis zur Borte werden feinste Naturmaterialien in liebevoller Handarbeit zum Doggl verarbeitet. Der Schuh besteht aus reiner Wolle. In der Naturfaser ist der Fuß warm gebettet, prägt seine Form in die weiche Sohle ein und bleibt gleichzeitig trocken.

Günter und Marion Hartl & Team

Wir produzieren den Doggl bereits in der dritten Generation. Früher dienten alte Lodenkleider, zerschlissenes Arbeitsgewand oder aufgerissene Jacken als Ausgangsmaterial für den Doggl - sowie der Roggenkleister, im Volksmund "Roggenpapp" genannt, mit dem die Schuhe heute noch verklebt werden.  "Der Doggl war ein einfaches Fußgewand", erinnert sich mein Vater, der schon vor einigen Jahren die professionelle Doggl-Produktion an mich übergeben hat. Für Haus und Hof nähten früher viele Bäuerinnen selber den bequemen Hauspatschen. Doch auch der eine oder andere Schuhmacher zog nach dem Ersten Weltkrieg von Haus zu Haus und passte für Kost und Logis den Leuten Doggln an.  

Die Tradition wurde in der Familie Hartl von Urgroßvater über Großvater zu Vater, Sohn und Schwiegertochter weitergegeben ...

... bei uns wird beste Tiroler Wolle verarbeitet!

Hartl Doggln bei Papstbesuch übergeben

Anlässlich der Bürgermeisterreise zum Vatikan (11/2011) wurde dem Heiligen Vater in Rom ein besonderes Geschenk gemacht.

Landtagsabgeordneter Klaus Gasteiger überreichte Papst Benedikt XVI tradionelle Handwerksarbeit und zwar die bekannten Zillertaler Doggln aus der Produktion des Familienbetriebes Hartl.

Die Familie Hartl ist natürlich besonders stolz und hofft, dass sie dem Kirchenoberhaupt der katholischen Kirche viel Freude bringen mögen.